DLFF in Hamburgs Süden und Umgebung

Die Temperatur steigt (hoffentlich) bald wieder und der Regen erbarmt sich, überwiegend nachts niederzugehen… Dann brauche ich noch mein Fahrrad mit Funkausrüstung in der Satteltasche… und los geht´s zum Portabelfunken ins Grüne.

Was ist „DLFF bzw. Flora & Fauna DL“?

DLFF ist die Abkürzung für Flora & Fauna-Gebiete in Deutschland (DL). DLFF ist, als nationales Programm, Teil des globalen Programms „World Wide Flora & Fauna“ (WWFF). Das WW-/DLFF-Programm ermuntert Funkamateure zum Betrieb von transportablen Funkstationen in Naturparks, Reservaten und Naturschutzgebieten, um auf diese Weise Aufmerksamkeit für Naturschutz einerseits und den Amateurfunk andererseits zu erregen. Wichtig dabei ist jedoch, dass Aufenthalt und Funkbetrieb den Verhaltensregeln des jeweiligen Gebietes nach erfolgt!

Welche Gebiete werden berücksichtigt?

Es werden alle offiziellen Nationalparks, Biosphärenreservate und Naturparks berücksichtigt, aktuell weltweit rund 24.000, davon in Deutschland rund 750. Auch Naturschutzgebiete finden Berück-sichtigung. Auf Grund ihrer hohen Anzahl werden Gebiete größer 50 ha bevorzugt. Schutzgebiete, die Verknüpfungen mit anderen Diplomprogrammen aufweisen (Schlösser, Burgen, Inseln, Leuchttürme) sind willkommen. Vor allem aber sollen sie erreichbar und zugänglich sein. Eine Überlappung mit anderen bereits ausgewiesenen DLFF sollte vermieden werden und eine gleichmäßige Verteilung über alle Bundesländer ist von Vorteil. Neue Gebiete werden zweimal jährlich ausgewiesen. Sie sollten auf der Webseite des Bundesamtes für Naturschutz zu finden sein.

Hamburgs Süden und Umgebung

Im Radius von 20 km um meinen Wohnort sind aktuell (Stand: Mai 2021) sechs derartige Gebiete ausgewiesen, alle mit nachweislich geringer Aktivierungsintensität…. dagegen kann ich etwas unternehmen 😉

DLFF-Gebiete in Hamburgs Süden und Umgebung

Da ich nicht alle an einem Wochenende oder gar einem Tag aktivieren werde und sicher auch gerne mal kurzfristig unterwegs bin, werde ich meine Aktivitäten hier ankündigen… sucht nach „DL1HBT/p“ 🙂

Weiterführende Informationen

Mehr zum Thema Amateurfunk kann man auf der Seite des Deutschen Amateur Radio Club e.V. unter https://www.darc.de/einsteiger/allgemeine-informationen/ erfahren.

Eine umfassende und offizielle Übersicht der Schutzgebiete in Deutschland ist im Internet auf der Seite des Bundesamtes für Naturschutz (kurz: BfN) zu finden, URL: https://geodienste.bfn.de/schutzgebiete

Die aktuelle Liste mit den für DLFF-relevanten Gebieten ist auf der Seite von World Wide Flora & Fauna Deutschland zu finden, URL: http://www.dlff-award.de

Hier finden sich auch die Regeln für das DLFF-Diplom. Diplomprogramme anderer Länder oder die Bedingungen für die Weltdiplome des WWFF finden Sie hier: URL: http://wwff.co

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.