HBT-workbench: Ein wirklich kleines SWR-Messgerät

Gerade bei Funkbetrieb mit „kleinem Gepäck“ sind drei Dinge wichtig…

  • geringes Gewicht (der Funkausrüstung)
  • geringer Platzbedarf sowie
  • hohe Funktionalität

Ein wichtiges Hilfsmittel ist das sog. SWR-Meter oder Stehwellenmessgerät, welches – einfach gesprochen – misst, wie gut der Wellenwiderstand von 50 Ohm des Funkgerätes an der Antennenbuchse zum Wellenwiderstand der verwendeten Antenne passt. Ein SWR-Meter zeigt einem sehr schnell und zuverlässig, ob der Funkbetrieb ohne Schaden für das Funkgerät sinnvoll und möglich ist und lässt abschätzen, wie gut die eingespeiste Sendeleistung abgestrahlt und wie gut man in Folge vermutlich zu hören sein wird.

Auf GitHub ist unter „mfhepp/tinyswr: A tiny SWR and RF power indicator for QRP transceivers“ ein sehr kleines und vielfach bewährtes SWR-Meter für den QRP-Betrieb zu finden. Auf der GitHub-Seite ist alles in übersichtlicher Form zusammengetragen, was man für die Planung, Bauteilbeschaffung, den Zusammenbau und den Test/Abgleich benötigt. Die Bezeichnung „tiny“ verdient der Bausatz ohne Zweifel, die Platine misst 2 cm in der Breite und 1,5 cm in der Höhe, woraus nach Montage der LED jedoch auch 2 cm werden.

Auf der Platine sind ein Übertrager (Kern: FT23-43), SMD-Widerstände, -Dioden, ein Trimmpotentiometer sowie vier LED zu montieren. Was noch benötigt wird, sind zwei kurze Stücke RG174, die mit den Anschlüssen „RIG“ und „ANT“ verlötet werden und auf der Gegenseite bspw. auf Koaxialbuchsen (z.B. BNC, SND oder PL) abgeschlossen werden können.

Möchte man die Platinen selbst erzeugen (lassen), so empfehle ich JLPCB (meine Präferenz) oder OSH Park als zuverlässige Lieferanten zu extrem fairem Preis bei wirklich traumhaft kurzer Lieferzeit. Bei JLCPCB bitte auf die Mindestabnahmemenge von fünf Platinen achten. Wer den Beschaffungsprozess der Platine und der Bauteile abkürzen will, kann den kompletten Bausatz in Tschechien bei hamshop.cz für unter sechs Euro zzgl. Versand beziehen.

Hier nun ein paar Eindrücke vom Entstehungsprozess…

Geplant ist, das „tiny“ SWR-Meter in meinen – noch in der Entstehung befindlichen – Multiband-CW-QRP-Transceiver nach DM3MAT einzubauen….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.