Bauprojekt: 144MHz/2m linear power amplifier mit BLF 368

Meine Ausrüstung für ortsfesten Betrieb auf 144 MHz/2m ist aktuell etwas dürftig. Zwar sind mein IC-275H und meine 9-Element flexa-Yagi mit Mastvorverstärker ein gutes Gespann, empfangsseitig und bei der Ausgangsleistung ist da noch „Luft nach oben“. Auf der Empfangsseite sind folgende zwei Projekte geplant:

  1. Inbetriebnahme meines SSB electronics LT-2S MKII transverters 28/144 MHz – „schon etwas betagt“ (Eingangsleistung zwischen 0,1…500 mW (-10 … +27 dBm) zulässig)
  2. Anglian transverter 3L 144 MHz by Sam, G4DDK – „Stand der Technik“ (Eingangsleistung maximal 1 mW (0 dBm) und mindestens -20 dBm (10 µW) zulässig)

In beiden Fällen dient mein Aerial51 ALT-512 QRP-Transceiver als Quelle für das 28 MHz-Signal. Der ALT-512 macht max. 150mW am Transverterausgang. In Kombination mit 1. liegt die Ausgangsleistung dann bei maximal 20 Watt, das ist dann rund ein fünftel der Ausgangsleistung des IC-275H. die bei 2. dann eher so unterhalb 100 mW.

Um also zumindest wieder auf über 100 Watt HF-Ausgangsleistung am Antenneneingang zu kommen, ist das Bauprojekt „Bauprojekt: 144MHz/2m linear power amplifier mit BLF 368 nach DF1PU“ geplant. Für die PA habe ich aktuell lediglich die PCB/Platinen (tnx Dirk, DH4YM) und den Leistungstransistor BLF368 (tnx eBay), den Rest der benötigten Bauteile beschaffe ich gerade….

Ein wesentliches (mechanisches) Element ist aber bereits eingetroffen… ein HF Präzisions-Relais von Rohde & Schwarz, eBay sein Dank!

21.12.2019: Heute habe ich bei Helmut, DF1PU, per Mail bezüglich einer Stückliste nachgefragt. Leider hat die Kurzbeschreibung (hier) zwar einige Bilder, aber ich habe keine Lust die Bauteile auszuzählen, nur um am Schluss – also nach der Bestellung und vor dem Beginn der Montag – festzustellen, dass ich etwas vergessen habe 😉

22.12.2019: Helmut hat prompt reagiert und mir mitgeteilt, dass die von mir gesuchte Stückliste Bestandteil des Artikels „300 W MOSFET 144 MHz PAnach ON4KHG“ von Gaetan Horlin, ON4KHG, ist. Die bauartbedingten Änderungen, die sich aus der Verwendung des o.g. Spezialrelais von Rohde & Schwarz ergeben haben, sind der Dokumentation von Helmut zu entnehmen.

Ich halte euch auf dem Laufenden….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.