Hilfreiches Werkzeug: Digitales Mikroskop HD

Es passiert mir immer häufiger… Platinen und Bauteile werden kleiner, die Sehkraft bleibt gleich oder wird schlechter. Keine guten Arbeitsbedingungen also 😉

Doch es gibt Abhilfe! Nach einigem Zögern habe ich mir nun doch eine bezahlbare Einstiegslösung zugelegt, ein digitales Mikroskop für knapp unter 40 EUR

.

Der Vorzug gegenüber einer herkömmlichen, beleuchteten Lupe liegt auf der Hand. Kleine Abmessung, dadurch flexibler im Einsatz, transportabel und nicht zuletzt die Darstellung der Bilder auf einem großen Monitor. Ich werde das gute Stück demnächst mal bei meinen SMD-Lötübungen einsetzen… Bericht folgt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.