FT8: Was ist das denn?

Was war das für ein Hype! Seit Anfang Juli 2017 ist das Internet voll von Beiträgen zu „FT8“, der neuen digitalen Betriebsart. Hinter dem Kürzel „FT8“ verbergen sich die ersten Buchstaben der Nachnamen der Erfinder Steven Franke, K9AN, und Joe Taylor, K1JT. Die Ziffer „8“ steht für die zur Anwendung kommenden acht Töne, die – unterschiedlich umgetastet – die zu übertragende Information beinhalten. Buchautor Peter, DL9DAK hat auf seiner Web-Seite eine prima Zusammenfassung erstellt. Eine wirklich gute englischsprachige Seite findet ihr hier (W4AS).

FT8 ist hervorragend für HF DXing und Einsatzbereiche wie Multi-Hop Es auf 6m/50 MHz, bei denen häufig starke Signalschwankungen eine schnelles und zuverlässiges Zustandekommen einer Funkverbindung erforderlich machen.

Das Programm „WSJT-X“ steht hier zum Download. Die aktuelle Entwicklerversion findet man am Ende der Web-Seite.

Ich werde im Laufe des Monats September 2017 Erfahrungen bezüglich der Konfiguration und im Funkbetrieb hier mit euch teilen…also bitte noch etwas Geduld!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.